Die Welt: Widerstand gegen Chinas Einfluss an Berliner Uni

Die Welt zitiert mich zur Stiftungsprofessur an der Freien Universität: “Missal fordert eine sofortige Beendigung des Vertrags. ‘Die Entscheidung des Berliner Senats ist ein lang überfälliger Schritt in die richtige Richtung’, sagte er WELT. Aber der Senat gehe nicht weit genug. ‘Die Freie Universität Berlin sollte dem ‚Frei‘ in ihrem Namen in Gänze gerecht werden’, sagte Missal. ‘Wer Geld vom Hanban annimmt, macht sich abhängig von der Kommunistischen Partei Chinas.'”